Schnappschüsse aus Bramhar-Meppen  

 

 Neptune Energy hat als Betriebsführer im Feld Bramberge im Jahr 2019 knapp 65000 Tonnen Erdöl gefördert. Seit Beginn der Förderung 1957 wurden insgesamt über 20 Millionen Tonnen Erdöl in Bramberge produziert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Aufnahme von ca. 1960: Oben von links nach rechts: Leo Krane,NN, Bernhard Kalmer, Heinrich Gerdes, Hans Kater, Ewald Kuper, Alfons Höcker. Unten von links nach rechts: Leo Dust, Franz Kuhl, Laurenz Sannen, Franz Dust, Hermann Kröger, Laurenz Rakers und Heinrich Eixler.


  

Oben von links nach rechts: Bernd Kröger, Hermann Kröger, Alfons Kuper. Mitte von links nach rechts: Georg Kröger, Hubert Krane, Franz Dust, Heinrich Eixler, Bernhard Kalmer, Heinrich Kuper. Unten: Ewald Kuper.

 

 

Gasexplosion am 23. September 2014 um 19.10 Uhr, Bohrfeld auf dem Acker  nahe Fam. Meer an der Beeke 

 

 

 

 

 

 

 

  

Anfang 1944 stürtzte ein amerikanisches Flugzeug mit 7 Mann Besatzung in der Nähe des Erdöl-Aufbereitungsgeländes ab. Vier Personen konnten sich mit dem Fallschirm retten, 3 Personen fanden den Tod.